Paarberatung 

Viele Paare kommen im Laufe ihrer Beziehung an den Punkt, an dem es für einen Partner oder beide heißt: Es geht so nicht mehr miteinander. Aber eben auch nicht ohne einander. Professionelle Paarberatung kann neue Wege zeigen und Klarheit für Sie beide ermöglichen. 

Welche möglichen Gründe führen in die Paarberatung? 

Jedes Paar ist genauso individuell im Zusammenleben wie die Gründe, die Menschen in die Paarberatung führen. Jedes Thema, das Sie gemeinsam als Paar beschäftigt, kann Teil einer Paarberatung sein. Häufige Anliegen, die in die Paarberatung führen, sind beispielsweise: 

  • Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Beziehung emotional kalt geworden ist, Sie jedoch den Wunsch verspüren, sich einander wieder öffnen zu können, damit Ihre gemeinsame Wärme wieder erblühen darf.
  • Wenn Sie besser miteinander kommunizieren möchten, um wieder in Harmonie miteinander zu leben.
  • Wenn Sie empfinden, sich auseinandergelebt zu haben und sich wieder vorsichtig aneinander herantasten möchten, um sich wieder zu nähern. 
  • Wenn Kränkungen, Verletzungen, Missverständnisse, Außenbeziehungen, ein Vertrauensverlust oder der Umgang mit Eifersucht Ihre Beziehung belasten und Sie gemeinsam wieder einen Weg als Paar finden möchten. 
  • Bei sexuellen Schwierigkeiten  innerhalb Ihrer Beziehung und dem Wunsch, gemeinsam Schritt für Schritt Ihre körperliche Intimität aufzubauen.
  • Alternative Lebens- und Liebeskonzepte, wie offene Beziehungsformen oder Polyamorie und der gemeinsame Umgang damit. 


Paarberatung als neue Beziehungsmöglichkeit in Mödling

 

Die Liebe ist die größte Kraft in uns Menschen. Kein Wunder also, dass Liebesbeziehungen sowohl das Beste als auch das Schlechteste in uns Menschen hervorkehren können. Als psychologische Paarberaterin habe ich oft beobachtet, wie aus der beflügelnden Kraft der Liebe eine destruktive Macht entstanden ist. Die Gründe dafür können vielfältig sein: tiefe Verletzungen, Missverständnisse, mangelnde Kommunikation, fehlende Intimität und Nähe, Vertrauensverlust, große Enttäuschungen, bittere Erfahrungen, aber auch die eigene familiäre Herkunftsgeschichte sowie negative Handlungsmuster, die jeder einzelne aus der Vergangenheit mit in die Beziehung einbringt. 

 

Die zerstörerische Wirkung von Kränkungen und erlebten Grenzübertritten kann tiefe Spuren in Beziehungen hinterlassen, die sich oft auch erst während einer Trennung in ihrem vollen Ausmaß zeigen: Das Wort Krieg in „Rosenkrieg“ kommt nicht von ungefähr. Aber so weit muss es nicht kommen. Professionelle Paarberatung kann dazu dienen, wieder eine gemeinsame, wertschätzende Kommunikation zu entwickeln. Dadurch können bestehende Missverständnisse aufgelöst, Kränkungen besprochen und destruktive Beziehungsmuster verändert werden. So unterstütz die Paarberatung Sie dabei, dass Ihre Liebe wieder gelingen oder eine neue Ebene erreichen kann. 

 

Die professionelle Paarberatung ist daher nicht nur Teil meines fachlichen Spezialgebiets, sondern für mich persönlich eine Art Herzensangelegenheit meiner Berufung als psychologische Beraterin. 

Ab wann macht eine Paarberatung Sinn? 

 

Es gibt zahlreiche Gründe, die Paare gemeinsam in die Beratung führen. Es ist nie zu spät – aber auch nie zu früh für eine Paarberatung. Sinn ergibt der Entschluss zur Paarberatung immer dann, wenn beide das Gefühl haben, aktiv die Beziehung so gestalten zu wollen, dass sich beide wieder wohl, wertgeschätzt und zufrieden fühlen können. Die gemeinsame Entscheidung für eine Beratung ist dabei schon ein erster wichtiger Schritt, der Ihnen als Paar hilft, wieder auf das zu blicken, was Sie verbindet, anstatt auf das, was Sie im Moment vermeintlich zu trennen scheint. 

Lebensberatung, Psychologische Beratung, Beratung, Krisenberatung, Tiere Beratung, tiergestützte Beratung, Paarberatung

Wie ich Sie als Paarberaterin professionell unterstütze 

Als Paarberaterin ist es meine Aufgabe, einen Rahmen für Sie beide zu schaffen, der es Ihnen ermöglicht, neue Ansätze für sich als Paar zu finden. Dabei unterstütze ich Sie, indem ich bewusst auf eine ausgewogene Redezeit achte und sowohl Sie beide als jeweils individuelle Menschen mit eigenen Bedürfnissen, Wünschen und Vorstellungen im Blick habe, als auch Ihre gemeinsame Geschichte in der Paarbeziehung betrachte. Ich begleite Sie beide verständnisvoll, empathisch und mit breit gefächerten Methoden dabei, dass Sie im Rahmen einer wertschätzenden Kommunikation wieder gemeinsame Wege finden, Gefühle auszudrücken und einander vielleicht erstmals wirklich zu verstehen (oder wieder verstehen zu wollen). Entdecken Sie in der Paarberatung (wieder) ernsthaftes Interesse aneinander. Damit Sie vielleicht schon lang befahrene, destruktive Gleise bewusst verlassen und wieder zu einem harmonischen, zufriedenen Miteinander finden können. 

Paarberatung als Trennungsbegleitung 

Wie erwähnt, kann eine Paarberatung durchaus ein wichtiger Faktor sein, um nicht nur die Entscheidungsfrage „Trennen – ja oder nein?“ zu beantworten, sondern vor allem auch, um einen entstehenden Rosenkrieg zu verhindern. Paarberatung dabei helfen, eine Trennung in der größtmöglichen Würde für beide beteiligten zu vollziehen. Sie kann demnach auch als Möglichkeit der Trennungsbegleitung gesehen werden, die Sie beide dabei unterstützt, das Ende Ihrer Beziehung würdevoll und fair zu verschmerzen. 

 

Beratungstermine finden in meiner Praxis in Mödling nach telefonischer Vereinbarung statt:

Kontakt

Steinfeldergasse 24
 2340 Mödling
 
Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin unter +43 (0) 664 99 55 15 54 oder susanna.kundics@gmail.com